Gönner und Freunde des St.-Anna-Krankenhauses feiern im Speisesaal
Wein schlürfen für guten Zweck

Das Team der Förderer kümmerte sich fabelhaft um die Gäste. Bild: wau
Lokales
Sulzbach-Rosenberg
23.10.2014
1
0
Ein Prosit auf das St.-Anna-Krankenhaus und seine Freunde. Auch heuer trafen sich diese zahlreich im Speisesaal des Krankenhauses. Sie folgten dem alljährlichen Ruf, um mitzufeiern. Über die gelungene Veranstaltung zeigte sich der Fördervereinsvorstand sehr erfreut.

Vorsitzender Klaus Wagner bedankte sich bei den Mitgliedern und Sponsoren, die den Förderverein unterstützt haben. Durch die Einnahmen konnten einige Anschaffungen getätigt werden, die nicht im Etat vorgesehen sind. Weitere wichtige Anschaffungen sollen folgen.

Für Musik sorgten Hans Reinhardt und Hartl Plommer. Das Büfett hatten das engagierte Krankenhaus-Küchenteam unter der Leitung von Andi Gallner vorbereitet. Dieter Radl las lustige und unterhaltsame Stadt- und Wirtshausgeschichten in Mundart. Ein Gläschen zu viel konnte der guten Laune keinen Abbruch tun, da auch dieses Jahr wieder ein kostenloser Heimfahrdienst - gesponsert vom Busunternehmen Bruckner und der Baufirma Gnan & Köper - rege in Anspruch genommen wurde.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.