Große Aktionswoche rund um Weltgeschichtentag - Kinder ins Schulmuseum
Reinerlös für Selbsthilfegruppe

Lokales
Sulzbach-Rosenberg
16.03.2015
0
0
Am 20. März ist es wieder soweit: Seit 2004 beteiligen sich zahlreiche Länder rund um den Globus mit den unterschiedlichsten Aktionen am Weltgeschichtentag. Auch in Sulzbach-Rosenberg gibt es in der Woche vom 16. bis 20. März wieder wahrhaft Zauberhaftes zu erfahren.

Speziell für Kindergärten und Schulen heißt es die ganze Woche vormittags im Ersten Bayerischen Schulmuseum "Vorsicht - Wunschfrei". Die Kinder hören spannende Geschichten aus dem Munde von Tanja Weiß und können erleben, wie Schule früher so war.

Am Donnerstag, 19. März, lädt die Sulzbach-Rosenberger Stadtbibliothek zu "Töricht gewünscht - töricht erfüllt" ein. Ab 15 Uhr erzählt Tanja Weiß für Groß und Klein, dass das mit dem Wünschen so eine Sache ist. Der Eintritt ist frei.

Tanja Weiß und Sabine Kreiner erzählen am Freitag, 20. März, ab 19.30 Uhr im Schulmuseum "Vom Wunsch, der in Erfüllung geht". Volksmärchen aus aller Welt und allerhand Leckereien versprechen einen unterhaltsamen Abend.

Die Karten kosten sieben Euro. Vorverkauf im Schulmuseum (Schlossbergweg 10A) und in der Buchhandlung Volkert (Neustadt 6); Restkarten für acht Euro an der Abendkasse. Der Gesamterlös der Veranstaltung kommt der Selbsthilfegruppe Krebskranker Kinder Amberg-Sulzbach zu Gute.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.