Grüne Börse

Großer Andrang herrschte in Siebeneichen zwischen all den Stauden, Gemüsen, Blumen und sonstigen Gewächsen. Bild: rlö
Lokales
Sulzbach-Rosenberg
02.10.2015
0
0

Für zahlreiche Gartenfreunde ist sie ein Pflichttermin: Die Tischgesellschaft Edelweiß Rosenberg hatte zu ihrer Herbst-Pflanzenbörse nach Siebeneichen eingeladen.

(rlö) Den Besuchern bot sich eine interessante Auswahl an Stecklingen und Pflanzenmaterial. Die Palette reichte von Bodendeckern, Blühstauden und Rankgewächsen über Kräuter und Beerensträucher bis hin zu jungen Weinreben. Einige Gartler brachten auch "Grünzeug" aus dem eigenen Hausgarten zum Tauschen mit, und begleitet von "grünen Fachgesprächen" fand so manche Rarität wie zum Beispiel der hocharomatisch duftende Zitronen-Eukalyptus dankbare Abnehmer.

Zum Start ins Frühjahr wird die Tischgesellschaft Edelweiß erneut in den Wirtsgarten Kreiner einladen. Dann stehen natürlich selbst gezogene Gemüse-Jungpflanzen im Fokus.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.