Gymnasiasten schnuppern in Mountainbike-Welt
Mit Einkehrschwung

Über Stock und Stein und dann zum Gruppenfoto: HCA-Gymnasiasten absolvierten einen Mountainbike-Projekttag. Bild: hfz
Lokales
Sulzbach-Rosenberg
03.08.2015
27
0
Während eines Projekttags des Herzog-Christian-August-Gymnasiums (HCA) durften 15 Mittelstufenschüler in die Welt des Mountainbikens (MTB) schnuppern. Studienrätin Doris Dikan hat sich dazu einen regelrechten Bike-Experten hinzugeholt: Stefan Schertl, selbst ehemaliger Schüler und Inhaber der Schlossgarage in Königstein, bietet neben seinem Fahrradhandel auch MTB-Fahrtechnikkurse, Trail Camps und Schrauberkurse an.

So begann der Tag für die ambitionierten Mountainbiker gleich mit einem Bremsen- und Materialcheck. Als kleines Warm-up standen zunächst Brems- und Gleichgewichtsübungen am Sportplatz der Schule auf dem Programm, bevor im Anschluss die Single-Trails der Umgebung erkundet wurden.

Bei diversen Stopps wurden den Schülern fachkundig Tipps und Tricks vermittelt, wie etwa die richtige Position auf dem Bike, Anfahren am Berg, Überwindung von Wurzelpassagen, enges Kurvenfahren samt Pedalstellung und vieles mehr.

Auch eine längere Verschnaufpause mit Einkehrschwung im Gasthaus Siebenquellen in Breitenbrunn durfte nicht fehlen und rundete das Programm ab.
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.