Harald Köhler Obermeister

Die neue Führungsmannschaft (von links): Obermeister Harald Köhler (Amberg), Stellvertreter Dietmar Lenk (Sulzbach-Rosenberg), Schriftführer Josef Luber (Adlholz), Lehrlingswart Martin Tschirner (Amberg) sowie die Beisitzer Manfred Englhard (Sulzbach-Rosenberg), Stefan Bieda, Günter Klaus (beide Amberg) und Edgar Heuberger (Kümmersbruck). Bilder: Uschald (2)
Lokales
Sulzbach-Rosenberg
20.04.2015
145
0
Als Heribert Wenkmann erstmals zum Obermeister der Innung Spengler, Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik Amberg-Sulzbach gewählt wurde, wollte er das Amt nur drei Jahre ausüben. Es wurden dann zwölf, ehe er sich entschloss, nicht mehr zu kandidieren. "Aber ich habe kein Jahr bereut", sagte Wenkmann bei der Frühjahrsversammlung in Paulsdorf, bei der Harald Köhler sein Nachfolger wurde.

Fabian Oberkirchner aus Kastl (Firma Schaller, Hohenburg) und Alexander Schober aus Iber (Firma Tschirner, Amberg) wurden als die Besten aus der Innung bei der Abschlussprüfung ausgezeichnet.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.