"Hausapotheke - richtige Anwendung von Arznei im Kleinkindalter": Apothekerin Annette Sawhney ...
Besser gleich zum Kinderarzt

Die Gruppe mit Apothekerin Anette Sawhney (hinten rechts). Bild: hfz
Lokales
Sulzbach-Rosenberg
06.10.2014
13
0
Im Still-Café am St.-Anna-Krankenhaus hatten Stillberaterin Sr. Michaela Herrmann sowie Krankenschwester Sr. Margit Knarr die Apothekerin Annette Sawhney aus der St.-Anna-Apotheke eingeladen. Sie referierte über die Hausapotheke im Säuglings- und Kleinkindalter sowie die richtige Anwendung von Arzneimitteln.

Einleitend wies sie darauf hin, dass die Verwendung, vor allem aber die Dosierung von Medikamenten, auf das Alter des Kindes abgestimmt sein muss. Welche Medikamente dürfen im Kindesalter überhaupt gegeben werden? Wie verhalte ich mich richtig bei Durchfall, Erkältung oder Mittelohrentzündung?

Weitere Fragen: Welche Darreichungsformen von Arzneimitteln eignen sich im Säuglings-und Kleinkindalter? Wie geht man korrekt mit den unterschiedlichen Dosierlöffeln bzw. Applikatoren um? Wie lange sind Medikamente haltbar, wie werden sie richtig gelagert?

Abschließend machte sie darauf aufmerksam, dass bei Kindern unter einem Jahr keine Selbstmedikation angezeigt ist und auch bei Fieber der Kinderarzt aufgesucht werden sollte.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.