HCA-Gymnasium wieder mit Eifer bei "Weihnachten im Schuhkarton"
Hilfe läuft ganz unbürokratisch

Ein Teil der Religionslehrkräfte und Schüler mit Jedida Strobel. Bild: hfz
Lokales
Sulzbach-Rosenberg
20.11.2014
0
0
Schon zum vierten Mal beteiligte sich das HCA-Gymnasium an der weltweit größten Geschenk-Aktion für Kinder in Not: "Weihnachten im Schuhkarton". Mit großer Freude befüllten die Schüler der 5. bis 8. Jahrgangsstufe einen Schuhkarton mit Geschenken für Kinder, die bisher noch nie etwas zu Weihnachten bekamen.

Im Religionsunterricht wurden sie unter anderem durch einen Verteilerfilm aus dem vergangenen Jahr darüber informiert, wie es den Kindern in einigen Teilen Osteuropas ergeht und wie sehr sie sich über die Schuhkarton-Geschenke zu Weihnachten freuen. So erhielten die Schüler einen realistischen Einblick in die dortigen Lebensverhältnisse.

Am Ende der Aktion holte Jedida Strobel, Sammelstellen-Leiterin in Sulzbach-Rosenberg, die Schuhkartons ab und bedankte sich persönlich bei Schülern und Lehrern für ihr Engagement in diesem Jahr.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.