Herbe 19:33-Klatsche für Nabburg/Schwarzenfeld
Sulzbach deklassiert HSG-Damen

Kein Durchkommen gab es für Julia Fischer (links) und die Damen der HSG Nabburg/Schwarzenfeld beim Gastspiel in Sulzbach. Bild: bwr
Lokales
Sulzbach-Rosenberg
05.12.2015
2
0
Zu ungewohnter Zeit am Donnerstagabend kassierten die Damen der HSG Nabburg/Schwarzenfeld zum ersten Mal in dieser Saison eine herbe Niederlage. Sie verloren gegen eine hoch überlegene Sulzbacher Mannschaft mit 19:33.

Wie erwartet agierte Sulzbach in der Abwehr sehr konsequent, womit die HSG-Damen immense Probleme hatten. Kein Druck im Angriffsspiel, technische Fehler und unvorbereitete Würfe führten zu einfachen Ballverlusten. Die Gastgeber dagegen zeigten schwungvolle und sichere Aktionen. So hieß es bereits nach wenigen Spielminuten 3:10 gegen die HSG. "Wir waren in der Abwehr viel zu passiv. Sulzbach konnte ohne großen Kraftaufwand durch die großen Lücken marschieren", sagte Trainer Wolfgang Völkl.

Auch eine Abwehrumstellung brachte nicht den gewünschten Erfolg. In der Offensive agierten die Völkl-Schützlinge jedoch etwas sicherer und durch einfache Kreuzbewegungen erzielten sie einige Treffer. Der Rückstand blieb jedoch konstant und so lag die HSG zur Halbzeit mit 11:19 zurück.

"Wieder einmal knapp 20 Gegentore in einer Halbzeit. Das ist einfach zu viel", beklagte Völkl. Zumindest die Abwehr zeigte sich in den ersten 15 Minuten der zweiten Hälfte verbessert. Das variable Angriffsspiel des Gastgebers wirkte gestoppt. Doch im eigenem Angriff klappte bei den HSG-Damen gar nichts. Keine zwingenden Aktionen und zu viele Ballverluste machten es dem HC Sulzbach sehr einfach. "Wir haben Sulzbach zu wenig gefordert." In den letzten Spielminuten brach auch die Defensive wieder ein. Viele Abstimmungsprobleme und eine zu passive Spielweise bescherten den Damen der HSG Nabburg/Schwarzenfeld eine deutliche 19:33-Niederlage.

Torschützen: Anna Kovarikova 8/3, Nathalie Fleischmann 5/3, Julia Fischer 3, Carina Czichon und Verena Luley je 1.
Weitere Beiträge zu den Themen: Dezember 2015 (2649)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.