Hotel Bossa Nova in der Historischen Seidel-Druckerei
Heiße Rhythmen

Mit Mathias Kellner nimmt das Herbstprogramm der Kulturwerkstatt am Freitag Fahrt auf. Bild: hfz
Lokales
Sulzbach-Rosenberg
06.10.2015
1
0
Hotel Bossa Nova beherrschen ihr Handwerk: Mit heißen Rhythmen bringen sie Schwung in jede Bar und nehmen ihr Publikum mit auf eine kleine musikalische Weltreise - so wie 2013 beim ersten Auftritt der Gruppe aus Wiesbaden in der Herzogstadt. Nun gibt es am Samstag, 10. Oktober, ab 20 Uhr ein Wiedersehen auf der Kleinkunstbühne der Historischen Druckerei Seidel am Luitpoldplatz.

Die Band steht für Rios melancholische Bossa Nova der Sechziger, frühe Samba, softe US-amerikanische Jazzharmonien, etwas Fado aus Lissabon, kurze Flamenco-Zitate, diffizile Rhythmen und auch für einen Spritzer progressiven Rock - und mittendrin der stets seelentiefe Gesang von Liza da Costa, der portugiesisch-indischen Sängerin. Sie steht gemeinsam auf der Bühne mit den berührend spielenden Instrumentalisten Wolfgang Stamm (Drums), Alexander Sonntag (Bass) und Tilmann Höhn (Gitarre).

Karten gibt es im Vorverkauf in Amberg bei der AZ, in den Reisebüros Sonnenklar und im Bahnhof, bei Bunte Stub'n und in der Tourist-Info am Hallplatz; in Sulzbach-Rosenberg bei der SRZ, den Buchhandlungen Volkert und Dorner und in der Tourist-Info/Kulturwerkstatt im Rathaus sowie online bei www.nt-ticket.de oder www.kulturwerkstatt-online.net; Info unter 09661/510 110.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.