Imkerei wird neu belebt

Die Vernichtung der Bienenstöcke in der Nähe von Holnstein entmutigt den Geschädigten nicht. Er wagt im nächsten Jahr einen Neuanfang. Unterstützt wird er dabei von den Imkern des Kreisverbandes. Bild: Royer
Lokales
Sulzbach-Rosenberg
19.11.2014
1
0
Nach dem Motto "Wir reden nicht, wir helfen", zeigen die Imker aus Sulzbach-Rosenberger und Umgebung breite Solidarität mit Vitaliy Gerstenlauer. Nach dem Anschlag auf seine 22 Bienenvölker bei Holnstein starteten die örtlichen Imker eine Spendenaktion von Bienenvölkern und zeigen so ihre Unterstützung. Seine Imkerei wird also 2015 neu belebt. Zusagen für Bienenvölker für nächstes Jahr werden weiterhin angenommen. Kontakt unter Telefon 09661/72 40. Der Polizei liegen bei der Suche nach dem Täter bisher keine verwertbaren Hinweise vor.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.