In Kleinschönbrunn und Amberg poetische Songs
Vilswanderer kommt

Zuerst spielt der Vilswanderer Wolfgang Ignatz (vorne) zusammen mit seinen Musikern am Samstag, 11. Juli, in Kleinschönbrunn an der Vilsquelle. Dann lassen sich die drei sozusagen flussabwärts treiben und kommen eine Woche später nach Amberg. Bild: hfz
Lokales
Sulzbach-Rosenberg
09.07.2015
1
0
Bereits das dritte Jahr in Folge lädt der Oberpfälzer Liedermacher, Sänger und Gitarrist "Vilswanderer" mit seinen beiden Musikern Christian Haßler am Schlagwerk und Levent Barutlu am Bass zum Stelldichein an der Vilsquelle in Kleinschönbrunn. Er besingt am Samstag, 11. Juli, ab 20 Uhr nicht nur den Fluss und das Wandern, sondern auch seine Erlebnisse mit Menschen, Orten und Situationen in der Oberpfalz.

Texte und Musik schreibt Wolfgang Ignatz selbst. Seine Kunst verbindet Blues, Rock'n' Roll, Country und Folk mit traditionellen bayrischen Elementen. Mit im Gepäck hat er seine erste CD "Es geht immer weida weida". Zusätzlich zu den bekannten Hits dieser Scheibe bringt Ignatz aber auch neue Lieder, die ihm bei seinen Spaziergängen am Flussufer eingefallen sind.

Einen Samstag später, am 18. Juli, spielen die drei Vilswanderer dann ebenfalls ab 20 Uhr im Biergarten des Wirtshauses Wild-Vaitl in Amberg - beide Male ist der Eintritt kostenlos. Fürs leibliche Wohl ist gesorgt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.