Judokas ringen um Ranglistenpunkte

Judokas ringen um Ranglistenpunkte (shu) Beim Judo-Ranglistenturnier der weiblichen und männlichen Jugend U 10 und U 12 am vergangenen Wochenende kämpften 113 Judokas aus der Oberpfalz in Sulzbach-Rosenberg fast sechs Stunden lang auf drei Matten um die begehrten Medaillen. Mit der Ausbeute ihrer Schützlinge, zweimal Gold, drei Silbermedaillen und zweimal Bronze, waren die Betreuer des Ausrichters zufrieden. Auf dem Bild links Kilian Löffler vom Judoverein Sulzbach (Platzierungen siehe rechts). Bild: Z
Lokales
Sulzbach-Rosenberg
25.06.2015
5
0
Beim Judo-Ranglistenturnier der weiblichen und männlichen Jugend U 10 und U 12 am vergangenen Wochenende kämpften 113 Judokas aus der Oberpfalz in Sulzbach-Rosenberg fast sechs Stunden lang auf drei Matten um die begehrten Medaillen. Mit der Ausbeute ihrer Schützlinge, zweimal Gold, drei Silbermedaillen und zweimal Bronze, waren die Betreuer des Ausrichters zufrieden. Auf dem Bild links Kilian Löffler vom Judoverein Sulzbach (Platzierungen siehe rechts). Bild: Ziegler
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Juni 2015 (7772)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.