Jurasteig in einer Liga mit Alpenüberquerung
Unter den Top 10 der Welt

Lokales
Sulzbach-Rosenberg
23.10.2015
0
0
Wer als Radfahrer das Abenteuer vor der Haustür sucht, bayerisches Bier mag und Bums in den Waden hat, der ist auf dem Jurasteig sehr gut aufgehoben. Dieser Meinung ist Europas führendes Mountainbike-Magazin "bike" in einem unabhängigen Artikel. Darin stellte die Zeitschrift zehn Mountainbike-Rennen und MTB-Touren zusammen, auf denen Biker ihre Grenzen ausloten können. In der Liste der Top 10 der besten Mountainbike-Abenteuer der Welt findet sich neben der Alpenüberquerung oder Strecken in Nepal und Lappland auch der Jurasteig.

Dabei kam die Redaktion zu der Erkenntnis, dass "es nicht der Himalaya sein muss, um Abenteuer zu erleben. Es geht auch viel unkomplizierter. Zum Beispiel eine Drei-Tages-Tour mitten im Herzen Bayerns. Da bietet sich der Jurasteig an." Gleichzeitig lobt die Redaktion die naturbelassene Gegend sowie das Postkartenpanorama und die flowigen Trails.

Der Jurasteig verläuft auf 237 Kilometern durch die Landkreise Amberg-Sulzbach, Neumarkt, Schwandorf, Kelheim und Regensburg und wurde 2014 bereits zum dritten Mal vom Deutschen Wanderverband als Qualitätswanderweg ausgezeichnet. Aber auch Biker dürfen - selbstverständlich unter Rücksichtnahme auf Wanderer und Natur - auf dem Jurasteig die Natur und herrliche Ausblicke genießen.

Knapp 40 Prozent der Wege des Jurasteigs sind naturbelassen. Mehr Informationen über den Qualitätswanderweg können im Internet unter www.jurasteig.de abgerufen werden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.