KAB-Senioren feiern Fest der heiligen Barbara
Zweige des Glücks

Lokales
Sulzbach-Rosenberg
12.12.2014
1
0
Zur adventlichen Barbarafeier hatten die KAB-Senioren der Pfarrei Herz Jesu Rosenberg in den Saal des Kettelerhauses eingeladen. Das Kind von Bethlehem, so sagte Vorsitzende Gerlinde Hering, habe tiefe Spuren hinterlassen. Im Buch des Propheten Jesajas heiße es: "Man wird die Herrlichkeit des Herrn sehen. Habt Mut, es ist euer Gott."

Die Kirche stelle in der Adventszeit einige Gestalten heraus, führte die Vorsitzende weiter aus. An diesem Tage sei beispielsweise die heilige Barbara die Begleiterin. In der Legende werde berichtet, dass sie am 4. Dezember verhaftet wurde. Auf dem Weg ins Gefängnis habe sich ein Kirschzweig in ihrem Gewand verfangen, der am Tag ihrer Hinrichtung aufblühte.

Auch heute noch würden am 4. Dezember Zweige von frühblühenden Hölzern geschnitten und ins Wasser gestellt. Sie gehen dann an Heiligabend auf. Die Barbarazweige sollen Glück im nächsten Jahr bringen. Die Zweige sind auch ein Symbol für die Adventszeit. Marianne Stubenvoll und Gertraud Reichenberger gestalteten die Feier mit.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.