Kardiologe Dr. Hans Thaufelder am SRZ-Telefon
"Was haben Sie denn auf dem Herzen?"

Ein gefragter Gesprächspartner: Chefarzt Dr. Hans Thaufelder am SRZ-Telefon. Bild: Gebhardt
Lokales
Sulzbach-Rosenberg
07.11.2014
0
0
Schmerzen in der linken Brusthälfte, Herzrasen, Druckgefühle - vielfältige Symptome im Oberkörper schilderten die Anrufer am Donnerstag am SRZ-Telefon. Chefarzt Dr. Hans Thaufelder vom St.-Anna-Krankenhaus beantwortete dort eineinhalb Stunden lang geduldig die Fragen der Leser in seiner Sprechstunde zur bundesweiten Herzwoche.

Es müssen nicht immer direkte Herzprobleme sein, die Schmerzen verursachen, erklärte er beispielsweise einem Anrufer. Auch periphere Ursachen, also im Umkreis des wichtigsten Organs gelegen, könnten in Frage kommen: Verspannungen, eingeklemmte Nerven, es gebe vielerlei Möglichkeiten. Bei kurzzeitigem Herzrasen sei die Auswertung eines Langzeit-EKGs erforderlich.

Über Blutdruck, Herzleistungsschwäche (Insuffizienz) bis zu Ablagerungen in den Blutgefäßen reichten die Themen der Leser. Prinzipiell aber gelte: Treten Schmerzen in Brust oder linkem Arm auf, sollte das sofort von ärztliche Seite abgeklärt werden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.