Kein Aus mehr nach nur einem Match

Lokales
Sulzbach-Rosenberg
12.06.2015
0
0
(hoß) Als einer der wenigen Vereine in der Oberpfalz bietet der Tennisclub Blau-Weiß Sulzbach-Rosenberg seit Jahren seinen Mitgliedern ab 16 Jahren offene Vereinsmeisterschaften an. Dabei wird in diesem Jahr zum ersten Mal mit einem neuen Modus gespielt. Die notwendigen Ausschreibungen mit den Meldelisten hängen am Vereinsheim aus.

Gestartet werden die Meisterschaften mit dem Herren-Einzel ab Mittwoch, 22. Juli, im Round-Robin-Schema ("Jeder gegen Jeden") in zwei Altersklassen. Bis Mittwoch, 2. September, wird die Gruppenphase abgeschlossen sein. Nennungsschluss ist bereits am Donnerstag, 18. Juni. Der neue Modus garantiert jedem Teilnehmer mindestens drei Spiele. Die Halbfinals und das Endspiel stehen am Samstag/Sonntag, 5./6. September, auf dem Programm.

Damen, Doppel und Mixed

Die Doppel-Wettbewerbe der Frauen und Männer, das Damen-Einzel und das Mixed-Turnier werden erstmals mit einer Trostrunde an drei Tagen ausgespielt. Jede Spielerin beziehungsweise jede Paarung bestreitet mindestens zwei Begegnungen, bis der Wettbewerb für sie endet.

Termine für die Doppelwettbewerbe sind Freitag bis Sonntag, 24. bis 26. Juli. Meldeschluss ist Donnerstag, 22. Juli. Die Damen bestreiten ihr Turnier von Freitag bis Sonntag, 4. bis 6. September. Eintragen müssen sie sich bis Mittwoch, 2. September. Eine Woche länger Zeit haben die Mixed-Kombinationen. Auf den Plätzen stehen sie von Freitag bis Sonntag, 11. bis 13. September.

Die Turnierleitung liegt wie immer in den Händen der Sportwarte Ute Habich und Marc Hoßfeld.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.