Kinder basteln im Stadtmuseum bunte Edelsteine
Im Reich der Kristalle

Lokales
Sulzbach-Rosenberg
22.12.2014
4
0
"Wisst ihr, woher die Edelsteine kommen, oder wie die Farbe in die Edelsteine kommt? Habt ihr schon einmal einen Stein gesehen, der bluten kann?" Viel Wissenswertes erzählte Andrea Schmalzl beim Edelsteinbasteln mit Kindern im Pädagogikraum des Stadtmuseum.

Nach einem interessanten Einblick in das Reich der Kristalle bastelten die kleinen Besucher, was das Zeug hielt. Mit viel Geschick bemalten und beklebten sie aus dem reichhaltigen Sortiment der Schmucksteine Schatztruhen in verschiedenen Formen und Größen. Besondere Geschicklichkeit und Konzentration erforderte das Auffädeln der kleinen Mineralien für ein Arm- oder Halskettchen. "Nicht nur schön bunt sind diese Mineralien, sie sind auch magisch, wirken beruhigend und heilend", erzählte die Workshop-Leiterin. Fantasievoll nach eigenen Vorstellungen gestalten, Farben und Formen der Steine auswählen und aufkleben steigere die Konzentrationsfähigkeit und Ausdauer, bestätigte Stresstrainerin und Lerncoach Andrea Schmalzl den Eltern, die ihrem Nachwuchs Hilfestellungen gaben.

Am Ende zeigte sich die Freude in den Gesichtern der kleinen Künstler. "Alles selbst gemacht!", verkündeten sie stolz, und die Resultate konnten sich wirklich sehen lassen. Selbst gefertigte Dinge, die sich als kleine Geschenke ohne weiteres unter dem Christbaum sehen lassen können.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.