Kindergarten "An der Allee" erfüllt Partnerschaft mit Tschechien mit Leben
Dicker Brief an die Nachbarn

Die Kinder der Tiger- Gruppe und ihre Erzieherin Anna Roth (rechts, sitzend) packten zusammen mit Cornelia Ostasch (links, stehend), der Leiterin des Kindergartens "An der Allee" das Herbstpaket aus, das Maja Navratilova (Mitte, stehend) aus dem Kindergarten Jablonka im ostmährischen Vsetín mitgebracht hatte. Bild: cog
Lokales
Sulzbach-Rosenberg
29.10.2014
6
0
"Ahoi!" Fröhlich begrüßten die Kinder des evangelischen Kindergartens "An der Allee" ihre Besucherin Maja Navratilova. Sie ist die Leiterin der Kindertagesstätte Jablonka in der tschechischen Stadt Vsetín.

Seit langem verbindet die beiden Einrichtungen eine intensive Partnerschaft. Im Rahmen der Verbindung des Dekanats Sulzbach-Rosenberg mit dem ostmährischen Seniorat der böhmischen Brüder tauschen sich die Erzieherinnen aus der Oberpfalz und Tschechien regelmäßig aus und besuchen einander zu ergiebigen Arbeitstreffen.

Navratilova brachte einen dicken Brief mit, den die Kinder von Jablonka gestaltet hatten, außerdem ein großes Herbstpaket. Die Kinder der Tiger-Gruppe, ihre Erzieherin Anna Roth und Kindergartenleiterin Cornelia Ostasch waren begeistert, als sie einen stacheligen selbstgebastelten Igel und viele kleine Mäuse auspackten. Jedes Mäuschen brachte als Überraschung einen Bonbon mit.

Zum Dank sangen die Kinder ein Laternenlied. Dann besichtigte die Gruppe aus dem Partnerdekanat zusammen mit Stadtpfarrer Dr. Roland Kurz den ganzen Kindergarten und besuchte alle Gruppen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.