"Kirche & Wirtshaus mit Pfiff" in Poppenricht zu Gast
Geschichte stöbern

St. Michael in Poppenricht hat eine lange Geschichte. Bis in die 60er Jahre des vorigen Jahrhunderts diente die Kirche beiden christlichen Konfessionen gleichermaßen. Bild: hfz
Lokales
Sulzbach-Rosenberg
20.10.2014
0
0
Die Reihe "Kirche & Wirtshaus mit Pfiff" geht in die nächste Runde. Am Sonntag, 26. Oktober, um 16 Uhr ist St. Michael in Poppenricht an der Reihe. Anschließend geht es in den Gasthof Kopf in Altmannshof.

Die Besucher der Kirche werden um 16 Uhr von der Poppenrichter Gitarrengruppe musikalisch begrüßt, ehe es die Gelegenheit gibt, sich über die Geschichte des Gotteshauses zu informieren und im Dachboden oder Glockenturm nach Spuren der Vergangenheit der Kirche zu suchen, in denen diese simultan von beiden Konfessionen genutzt wurde.

Im Anschluss an die Kirchenführung geht es ins Gasthaus Kopf im kleinen Dorf Altmannshof, welches eine sehr lange Geschichte und Tradition hat. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Teilnehmergebühr beträgt vier Euro.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.