Klimaschutzmanager Vincent Clarke überreichte Messgeräte an Schüler der Pestalozzischule
"Energieräuber" im Visier der Kinder

Lehrerin Ricarda Kräuter (hinten, links) freute sich zusammen mit den Schülern über die Strommessgeräte, die Klimaschutzmanager Vincent Clarke (hinten, rechts) als sinnvolle Mitbringsel im Gepäck hatte. Bild: hfz
Lokales
Sulzbach-Rosenberg
02.12.2014
6
0
Die Viertklässler der Pestalozzischule bekamen besonderen Besuch: Vincent Clarke, Klimaschutzmanager der Herzogstadt, überreichte den Teilnehmern der Umwelt-AG und ihrer Lehrerin Ricarda Kräuter 25 Energiemessgeräte. Clarke stellte den Schülern die Geräte vor. Er erklärte, dass ältere Geräte viel Strom verbrauchen und damit nicht nur dem Geldbeutel, sondern letztlich besonders auch der Umwelt schadeten.

Ebenso bräuchten Geräte im "Stand-by-Modus" unnötige Energie. Mit Hilfe der Energiemessgeräte können die Kinder nicht nur in der Pestalozzischule an der Konrad-Mayer-Straße, sondern auch zu Hause zu "Energiedetektiven" werden.

Die Geräte wurden bereits an die Jungen und Mädchen ausgeliehen, um den "Energieräubern" in "heimischen Gefilden" auf die Spur zu kommen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.