Krötensee-Mittelschule sucht beste Vorleserin
Vanessa liest super

Sie freuen sich über einen tollen Lesewettbewerb (von links): Petra Rumpler, Karin Forster, Gunda Ertl-Ledwa, Siegerin Vanessa Kölbel, Erika Groß, Eva Fleischmann, Anna Hartmann, Konrektor Harald Röbl, Dennis Mucha und Rektor Peter Danninger. Bild: pad
Lokales
Sulzbach-Rosenberg
15.12.2014
54
0
Den Vorlesewettbewerb an der Krötensee-Mittelschule, der vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels organisiert wird, entschied Vanessa Kölbel aus der Ganztagsklasse 6c für sich.

Zur Beurteilung der Leseleistung wurden die Kriterien Lesetechnik, Textgestaltung und Textverständnis herangezogen. Als Juroren fungierten die Klassenleiter Anna Hartmann, Gunda Ertl-Ledwa, die Bibliothekfachkräfte Dennis Mucha und Karin Förster sowie Rektor Peter Danninger.

Für sie war es eine schwierige Entscheidung aus den Klassensiegern der 6. Klassen den Schulsieger festzulegen. Die Schüler lasen zunächst eine Textstelle aus einem selbst gewählten Buch vor, ehe sie dann einen vorgegebenen Auszug aus dem Buch von Christopher Paolini "Eragon" betont und ausdrucksstark vortrugen. Während sich die Jury zur Beratung zurückzog, las die Organisatorin des Wettbewerbs, Petra Rumpler, aus dem Buch.

Schulsiegerin Vanessa Kölbel freute sich zusammen mit den Klassensiegern Erika Groß (6b) und Eva Fleischmann (6a) über einen Gutschein der Buchhandlung Volkert. Sie darf nun die Schule beim Regionalentscheid auf Kreis- und Stadtebene im Februar vertreten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mittelschule (11034)Dezember 2014 (1863)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.