Krötensee-Schüler helfen Schülern

Krötensee-Schüler helfen Schülern Rund 300 Krötensee-Mittelschüler "spendeten ihre Hände" und arbeiteten an einem sozialen Tag für einen guten Zweck. Für ihre Arbeit wurden sie von Betrieben, Eltern, Verwandten und Freunden mit einer Spende belohnt. Stolz übergaben die Schülersprecher das Ergebnis nun an die dankbaren Empfänger. Heimleiter Stefan Reither (Dritter von links) freute sich über eine Spende von 1000 Euro für die Kinder im Ernst-Naegelsbach-Haus am Loderhof. Manfred Härtl (Vierter von rechts)
Lokales
Sulzbach-Rosenberg
24.06.2015
0
0
Rund 300 Krötensee-Mittelschüler "spendeten ihre Hände" und arbeiteten an einem sozialen Tag für einen guten Zweck. Für ihre Arbeit wurden sie von Betrieben, Eltern, Verwandten und Freunden mit einer Spende belohnt. Stolz übergaben die Schülersprecher das Ergebnis nun an die dankbaren Empfänger. Heimleiter Stefan Reither (Dritter von links) freute sich über eine Spende von 1000 Euro für die Kinder im Ernst-Naegelsbach-Haus am Loderhof. Manfred Härtl (Vierter von rechts) nahm zusammen mit seiner Patentochter Leesa Shresta (Dritte von rechts) 1814 Euro von den Schülern und 700 Euro vom Elternbeirat (Annita Aures, Mitte) für die Nepalhilfe entgegen. Rektor Danninger (links) und Konrektor Harald Röbl (Zweiter von rechts) dankten den Schülern ausdrücklich für ihr großartiges soziales Engagement und betonte, dass nur so ein gutes Miteinander in unserer Gesellschaft funktioniere. Bild: hfz
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.