"Kulturbühne Zentralbüro" startet am Donnerstag
Blues vom Feinsten

"Blues Control" gastieren am Donnerstag in Rosenberg - ein Musikgenuss!
Lokales
Sulzbach-Rosenberg
24.09.2014
0
0
Die "Kulturbühne Zentralbüro" (KBZ) startet in die neue Saison. Opener ist die Band "Blues Control" aus Regensburg. Sie gastiert am Donnerstag, 25. September, um 20 Uhr in der Hauptstraße 51.

Die Band wurde im September 2001 von Christian Meidinger gegründet. Er ist in der regionalen Bluesszene auch bekannt durch die ebenso von ihm gegründete Formation "Exit Blues", die über 14 Jahre lang auf den Bühnen Bayerns stand. Er ist musikmäßig hundertprozentiger Autodidakt - mit dem Effekt eines sehr individuellen Gitarrenstils. Er spielt Power-Blues vom Feinsten auf technisch sehr hohem Niveau und stand inzwischen schon mit internationalen Größen wie z.B. Lance Lopez gemeinsam auf der Bühne.

Der Stil der Band orientiert sich klar an den gitarrenlastigen Blues-Rock-Größen. Dennoch gelingt es der Band, einerseits durch den eigenen Stil von Christian Meidinger an der Gitarre und andererseits durch die ausgefeilten Bass- und Drum-Arrangements, einen individuellen Touch in die Songs zu bringen. Dazu trägt auch die Philosophie bei, sich kreative Freiheiten zu lassen.

Das Programm bietet neben Cover-Nummern auch diverse Eigenkompositionen mit komplexer Struktur. Die erstklassige Live-Performance von Blues Control führte dazu, dass die Band bereits bei so internationalen Bluesgrößen wie Henrik Freischlader, Vdelli (Australien), Tony Vega Band (Texas), Kamchatka (Schweden) Boogaloo Kings, B.B. Blue etc. zum Support eingeladen wurde.
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2014 (8407)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.