Kulturnotizen Weltlesebühne in Sulzbach-Rosenberg

Lokales
Sulzbach-Rosenberg
28.10.2014
0
0
Am Mittwoch, 5. November, 20 Uhr, ist die Weltlesebühne zu Gast im Literaturhaus Oberpfalz. Zum Thema "Wir müssen uns unsere Geschichten erzählen. Die Ukraine, Deutschland und die Rolle der Übersetzer" gibt es eine Lesung und ein Gespräch mit den Übersetzern Claudia Dathe und Jurko Prochasko. Im Gespräch mit der russischen Übersetzerin Olga Radetzkaja beleuchten die beiden die Fallstricke im deutsch-ukrainischen Verhältnis sowie die gegenseitige Wahrnehmung. Informationen und Reservierungen unter Telefon 09661/815959-0 oder info@literaturarchiv.de.

___

Weitere Informationen im Internet:

http://www.literatur-archiv.de

Barbara Wussow liest Alma Mahler

Amberg. (esc) Die Schauspielerin Barbara Wussow gastiert am Sonntag, 9. November, 19.30 Uhr, im Stadttheater Amberg einmal in ganz anderer Funktion: Als Rezitatorin beim Liederabend "Alma Mahler - Zauberfrau". Sie liest aus den Briefen und Tagebucheintragungen der Femme fatale. Mit Annika Gerhards (Sopran) und Stephan Matthias Lademann (Klavier). Karten in der Tourist-Info Amberg (Hallplatz 2, Telefon 09621/10 233), per Mail (tourismus@amberg.de) oder an der Abendkasse.

___

Weitere Informationen im Internet:

http://www.stadttheater-amberg.de

Netrebko in München

München.(uz) Es wird ein Gipfeltreffen der Superstars. Am 27. Juni 2015 treten Anna Netrebko, Jonas Kaufmann, Dmitri Hvorostovsky, Elena Zhidkova und Ildar Abdrazakov zum ersten Mal gemeinsam auf. Das Open Air am Münchner Königsplatz ist einmalig in Europa. Karten gibt es beim NT/AZ-Ticketservice (Telefon 0961/85 550 und 09621/306 230).

___

Weitere Informationen im Internet:

http://www.nt-ticket.de
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9311)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.