Kunden und Mitarbeiter der HypoVereinsbank spenden für Ernst-Naegelsbach-Haus
Wunschzettel wachsen am Christbaum

Kinder der "Panthergruppe" aus dem ENH zusammen mit Jürgen Baldauf, Leiter der HypoVereinsbank-Filiale Sulzbach-Rosenberg (hinten rechts), Heimleiter Stefan Reither (hinten, Zweiter von rechts) und Tobias Wolf (links). Bild: ksb
Lokales
Sulzbach-Rosenberg
30.12.2014
27
0
Der Tisch in der Küche war festlich gedeckt; im Schein des Weihnachtsbaums saßen die Kinder der "Panthergruppe" im Wohnzimmer nebenan, als Jürgen Baldauf und Tobias Wolf zu Besuch ins Ernst-Naegelsbach-Haus (ENH) kamen. Es wurde geplaudert und gelacht; und doch konnten die Jungen und Mädchen ihre Neugier kaum verbergen.

Was hat es wohl mit der großen Papierrolle und den vielen Päckchen auf sich, die die beiden Mitarbeiter der HypoVereinsbank da im Gepäck hatten? Wie vielerorts stand in der Filiale der HypoVereinsbank in der Rosenberger Straße seit Anfang Dezember ein Christbaum. Und doch war dieser ganz besonders: Neben Kugeln und Schmuck hingen daran auch kleine Anhänger mit den Weihnachtswünschen der Kinder aus dem ENH.

Kunden und Mitarbeiter konnten die Zettelchen abnehmen, um Herzenswünsche - darunter Tischtennisschläger, Malsachen und Gesellschaftsspiele - zu erfüllen.

Auf diese Weise kamen mehr als 30 Weihnachtspäckchen zusammen. "Ein ganz besonderes Dankeschön gilt unseren Kunden und Mitarbeitern, deren großes Engagement die Aktion erst möglich gemacht hat", erklärte Baldauf. "Wir wollten den Kindern eine Freude bereiten. Wenn ich mir ihre strahlenden Gesichter ansehe, glaube ich, dass uns das ganz gut gelungen ist", meinte der Filialleiter, selbst zweifacher Familienvater. Neben den Weihnachtsgeschenken übergab Baldauf Stefan Reither einen Scheck über 1000 Euro. Der Heimleiter bedankte sich für die großzügige Spende; damit könnten dringend benötigte Neuanschaffungen für die einzelnen Wohngruppen getätigt werden, die das knapp bemessene Budget sonst nicht zulasse.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.