Leuchtranzen sind der Renner

Den Gewinnern gratulierten Yvonne Rösel und Leila Meister (von links). Platz eins ging an Fritz-Bernhard Haberberger, der freudig seine Schultasche in die Kamera hielt. Bürgermeister Michael Göth (rechts) zeigte sich von der gelungenen Schulanfängermesse begeistert. Bild: aja
Lokales
Sulzbach-Rosenberg
02.03.2015
45
0

Besonders beliebt sind nach wie vor Fußballer, Pferde und Elfen als Motive auf den Schultaschen. Es gab aber auch Inline-Skates, Laufräder und viel Musik: Die Schulanfängermesse machte richtig Lust auf den Herbst.

"Mit dem Schulanfang beginnt ein neuer Lebensabschnitt. Heute haben Sie viele Anregungen erhalten und Tipps zur Ausstattung des Kindes bekommen", freute sich Bürgermeister Michael Göth bei der Schulanfängermesse im Autohaus Meister. Durch das vielfältige Programm war für jedes Vorschulkind etwas Passendes dabei.

Die Firma Pilhofer hatte eine Vielzahl an Schultaschen ausgestellt - der absolute Hingucker für Jung und Alt. Doch welche Ranzen sind heuer im Trend? "In diesem Jahr sind Leuchtranzen mit LED-Lichtern der Renner. Die gibt es in vielen Farben", erzählte Daniela Pilhofer.

Flöten im Test

Die Städtische Sing- und Musikschule war ebenfalls vor Ort und gestattete den Kleinen eine Instrumentenprobe. Zu testen gab es eine Harfe, verschiedene Flöten und Trompeten - somit war das musikalische Erlebnis gesichert. Die Ballettschule Schötz verloste sieben Mal kostenloses Training im Umfang von ein bis drei Monaten.

Ralf Volkert hatte für die Schulanfänger Lesebücher dabei und meinte: "Mit Lernen werden sie eh geplagt. Zwischendrin sollten sie etwas lesen, denn das macht Freude. Begeistert sind Kinder ab vier Jahren immer noch von den Olchis." Ebenfalls vertreten war die Buchhandlung Dorner, die zudem drei Abc-Entdeckerkisten und einen Gutschein verloste. Helen Werner informierte über das Thema "Rheuma bei Kindern", denn vielen ist nicht klar, dass auch Kinder an Arthritis und Co. leiden können. Die Apotheke in der Fröschau weckte Kindheitserinnerungen - sogar beim Bürgermeister - denn sie hatte "Sanostol" im Gepäck. Eine dickflüssige Vitaminbombe, die lecker schmeckt, und: Was für Kinder gut ist, hilft Erwachsenen erst Recht.

Tolle Fahrräder

Vertreten waren auch Der Holzladen, Optik Klenck und der ADAC. Fahrradhändler Stefan Schertl von der "Schlossgarage" war mit dem ersten Fahrradbasar zufrieden. Von 73 angenommen Rädern wurden fast 30 Stück verkauft. Er hatte Inliner, Laufräder, E-Bikes, Anhänger, Mountainbikes und mehr für kleine und große Radler mitgebracht. Der SV Kauerhof kümmerte sich um die Bewirtung.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.