Lions-Club Sulzbach-Rosenberg bietet Adventskalender an
Adventskalender ein Gewinn

Im Büro von Bürgermeister Michael Göth (Zweiter von links) stellten Jürgen Schleicher, Barbara Maisch und Jörg Melchner vom Lions-Club (von links) den neuen Advents-Kalender vor. Bild: doz
Lokales
Sulzbach-Rosenberg
14.11.2014
55
0

Es muss nicht unbedingt das Stück Schokolade sein, das sich hinter einem Advents-Türchen versteckt. Es gibt auch pfiffigere Ideen. In Sulzbach-Rosenberg profitieren sogar soziale Einrichtungen und Schulen.

Es ist ein kleines Jubiläum. Der Adventskalender des Lion-Clubs Sulzbach-Rosenberg wird heuer zum fünften Mal angeboten. Über 100 Sponsoren haben dafür Preise im Wert von rund 9500 Euro gespendet, etwa 250 Einzelpreise werden ausgelost.

Für gute Zwecke

An einzelnen Tagen gibt es bis zu zwölf Gewinnmöglichkeiten. Die Bandbreite der Preise reicht vom Restaurantgutschein bis zum Tablet-Computer. Mit dem Reinerlös aus der Kalenderaktion will der Lions-Club soziale Einrichtungen und Aktivitäten in Sulzbach-Rosenberg und Umgebung sowie in diesem und im nächsten Jahr besonders die örtlichen öffentlichen Schulen unterstützen. Der Kalender hat eine Auflage von 5000 Exemplaren, eines kostet fünf Euro.

Schloss als Motiv

Das Motiv des Adventskalender wurde bei einem Malwettbewerb in verschiedenen Schulklassen ermittelt. Siebtklässler Lenz Winter (Mittelschule Neukirchen-Königstein) siegte mit einem Bild vom weihnachtlichen Schloss Holnstein.

Nur die verkauften Exemplare kommen zur Ausspielung. Die Ermittlung der Gewinnnummern erfolgt durch Auslosung unter notarieller Aufsicht und sie werden ab Montag, 1. Dezember, im Lokalteil der Sulzbach-Rosenberger Zeitung sowie auf www.lions-club-sulzbach-rosenberg.de täglich bekannt gegeben. Die Gewinn-Nummern der Sonntage werden am jeweils darauffolgenden Montag veröffentlicht. Bei den Gewinnen handelt es sich um Sachpreise oder Gutscheine. Sie können bei den Geschäften unter Vorlage des Kalender abgeholt werden.

Auch Spenden möglich

Bis zum 31. Januar nicht abgeholte Gewinne verfallen. Die Gewinnkalender sollten übrigens aufgehoben werden, da sie ebenfalls bei der Ziehung des Hauptpreises am 24. Dezember teilnehmen. Fragen beantwortet Barbara Maisch, Telefon 09661/102299.

Wer den Lions-Club unabhängig von einem Kalender-Kauf unterstützen will, kann das in Form einer Spende tun: Lions Hilfswerk Sulzbach-Rosenberg; IBAN DE38 7525 0000 0200 7678 87; BIC: BYLADEM1ABG. Auf Wunsch gibt es eine Spendenquittung.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mittelschule (11034)November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.