Lohn für die Treue zum Verein

Eine starke Gemeinschaft ist der Verein für Vogelschutz und -liebhaber Sulzbach-Rosenberg. Viele treue und verdiente Mitglieder bekamen bei der Hauptversammlung eine Würdigung für ihre Verdienste überreicht. Bild: hfz
Lokales
Sulzbach-Rosenberg
05.12.2015
2
0

Für den Vorsitzenden des Vogelschutz-Vereins, Karlheinz Späth, war es ein erfolgreiches Jahr. Dies betonte er bei der Jahresabschlussfeier mit Ehrungen im Gasthaus Zu den sieben Quellen in Breitenbrunn.

Er freute sich über zahlreiche Teilnahme der Mitglieder an diesem Ehrenabend, zu dem sich auch Bürgermeister Michael Göth, Stadtrat Karl-Heinz Herbst sowie Ehrenvorstand Fritz Schmer und die Ehrenmitglieder Erwin Bauer und Egon Ullrich gesellten.

Ehrenamtliche Mitarbeit

Späth bedankte sich bei allen Mitgliedern, die bei den verschiedensten Veranstaltungen mit ihrem Einsatz zum Gelingen beitrugen und hob besonders die großartige ehrenamtliche Mitarbeit in einem Verein hervor.

Erfolgreiche Züchter

Die Züchter, die heuer bei der Jungvogelschau und der Herbstprämierung ihre züchterischen Leistungen unter Beweis gestellt hatten und auch bei der Oberpfalzmeisterschaft im Vilstal erfolgreich waren, erhielten eine Würdigung.

Auch die Gebietsbetreuer wurden mit einer Anerkennung bedacht. Der Vorsitzende Späth dankte an dieser Stelle der Familie Werner Brem, die das Schutzgebiet "Bruchfeld" über zwei Jahrzehnte stets betreute und nun aus gesundheitlichen Gründen die Betreuung aufgibt. Nachfolger für dieses Gebiet ist Günter Wiesent. Nach dem offiziellen Teil folgte ein Beisammensein mit musikalischer Begleitung von Hans Brunner.
Weitere Beiträge zu den Themen: Dezember 2015 (2649)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.