Mädchen und Buben von der ersten Sekunde an im Bann des kleinen Drachen Kokosnuss

Mädchen und Buben von der ersten Sekunde an im Bann des kleinen Drachen Kokosnuss (ksb) Trotz des traumhaften Wetters waren wieder viele Kinder zur allmonatlichen Vorlesestunde in die Sulzbach-Rosenberger Stadtbibliothek gekommen. Zusammen mit Lesepatin Andrea Haller-Trepesch gingen sie der Frage nach, ob das mystische Inselreich Atlantis wirklich existiert. Die Buben und Mädchen richteten es sich im ersten Stock der Bücherei gemütlich ein und lauschten der Geschichte um den kleinen Drachen Kokosnuss, d
Lokales
Sulzbach-Rosenberg
21.04.2015
2
0
Trotz des traumhaften Wetters waren wieder viele Kinder zur allmonatlichen Vorlesestunde in die Sulzbach-Rosenberger Stadtbibliothek gekommen. Zusammen mit Lesepatin Andrea Haller-Trepesch gingen sie der Frage nach, ob das mystische Inselreich Atlantis wirklich existiert. Die Buben und Mädchen richteten es sich im ersten Stock der Bücherei gemütlich ein und lauschten der Geschichte um den kleinen Drachen Kokosnuss, der sich - beseelt vom Wunsch Meeresforscher zu werden - zusammen mit seiner Freundin Mathilda, dem Stachelschwein, auf die Suche der sagenumwobenen Stadt macht. Unterwegs in einem Bananen essenden Tufo entdecken die Freunde nicht nur eine atemberaubende Unterwasserwelt, sondern lernen auch Riesenmuräne Muriel kennen, die ihnen auf ihrer Suche nach dem geheimnisvollen Inselreich den entscheidenden Hinweis gibt. Die spannende und zugleich witzige Geschichte zog die Dreikäsehochs von der ersten Sekunde an in ihren Bann. Haller-Trepesch las das Buch nicht nur vor, sondern erweckte die Geschichte um den kleinen Drachen Kokosnuss mit ihrer plastischen und abwechslungsreichen Vortragsweise zur großen Freude ihrer kleinen Zuhörer zum Leben. Die Sulzbach-Rosenberger Stadtbibliothek bietet jeden dritten Donnerstag im Monat eine Vorlesestunde für Kinder ab drei Jahren an. Die nächste Reise in die wunderbare Welt der Bücher steht demnach für den 21. Mai von 15 bis 16 Uhr im Kalender. Bild: ksb
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.