Metropolregion Nürnberg stellt Kalender vor
150 Feste warten auf die Besucher

Bürgermeister Michael Göth (Zweiter von links) und der Amtsleiter Wirtschaftsförderung, Hans-Jürgen Winter, (rechts) stellten das weithin bekannte Annaberg-Fest mit einem Aquarell und einem Fässchen Bier vor. Links Landrat Armin Kroder. Bild: hfz
Lokales
Sulzbach-Rosenberg
03.11.2014
0
0
Am "Tag der Metropolregion" präsentierte die Metropolregion Nürnberg ihren Kalender "Unsere Feste 2015". Natürlich mit dabei: das Annabergfest in Sulzbach-Rosenberg, präsentiert von Bürgermeister Göth. Der neue Ratsvorsitzende Armin Kroder, Landrat des Landkreises Nürnberger Land, zeigte sich begeistert: Kirchweihen, Bürgerfeste, Märkte - über 150 davon seien im Kalender verzeichnet und beschrieben. Städte und Landkreise konnten maximal fünf Feste melden. Der Kalender ist kostenlos ab Mitte November in den Rathäusern erhältlich.

___

Alle Veranstaltungen und weitere Informationen www.metropolregionnuernberg.de
Weitere Beiträge zu den Themen: Nürnberg (1943)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.