Michael Hüttner zum Ehrenvorsitzenden des Imker-Kreisverbandes ernannt
Hohe Auszeichnung verdient

Lokales
Sulzbach-Rosenberg
17.12.2014
12
0
Bei der Weihnachtsfeier des Bienenzuchtvereins Sulzbach-Rosenberg im Bayerischen Hof durfte sich Michael Hüttner über die Ernennung zum Ehrenvorsitzenden des Imker-Kreisverbandes Sulzbach-Rosenberg freuen.

Für Michael Hüttner war diese Auszeichnung schon etwas überraschend, doch Kreisvorsitzender Andreas Royer sah jetzt den richtigen Zeitpunkt, seinen langjährigen Vorgänger zu würdigen. In seiner Laudatio erwähnte Royer auch die Arbeit des ehemaligen Kreisvorsitzenden und bezeichnete sie als Grundstein für die jetzige positive Entwicklung und die damit verbundenen Erfolge der Ortsvereine innerhalb des Kreisverbandes Sulzbach-Rosenberg.

Am 8. März 1986 übernahm Michael Hüttner das Amt und führte die Imker 22 Jahre im Kreisverband mit seinen Ortsvereinen Neukirchen-Holnstein, Auerbach, Jura-Högen, Königstein, Illschwang-Birgland und Sulzbach-Rosenberg. In diesen Jahren betreuten die Imker noch mehr als 3000 Bienenvölker innerhalb des Kreisverbandes.

Für Hüttner oft keine leichte Aufgabe, denn schon zu dieser Zeit hatten die Imker ihre Probleme mit verschiedenen Bienenkrankheiten. Aber auch bei Sorgen und Nöten der Imker stand bei Michael Hüttner immer eine Tür offen und jeder Imker bekam von ihm stets die volle Unterstützung.

Für den Nachwuchs

Ebenso stand bei ihm auch die Nachwuchsarbeit im Vordergrund, und so begleitete er manches Schulprojekt. Die Einstellung Hüttners war damals eigentlich schon revolutionär. Sie bildete den Grundstein für die heutige Arbeit in den Imkervereinen.

Glückwünsche für Michael Hüttner zur Ernennung kamen auch von Bürgermeister Michael Göth sowie von den Ortsvorsitzenden des Imker-Kreisverbandes Sulzbach-Rosenberg und vielen Gästen. Für Gertrud Hüttner überreichte Kreisvorsitzender Andreas Royer als Dankeschön einen Blumenstrauß.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.