Mitglieder für 60, 50, 40 und 25 Jahre geehrt - Spende für krebskranke Kinder
Sie sind Pfeiler des Frauenbunds

Sie halten seit vielen Jahren dem Frauenbund die Treue. Dafür gab es jetzt die Anerkennung des Diözesanverbands und den Dank des Zweigvereins. Bild: hfz
Lokales
Sulzbach-Rosenberg
13.05.2015
6
0
Mehr als 110 Mitglieder des Zweigvereins Rosenberg konnte Vorsitzende Evi Rauch bei der Muttertagsfeier des Frauenbundes willkommen heißen. Ein besonderes Jubiläum feierte in diesem Jahr Franziska Royer: Sie hält bereits 60 Jahre dem Frauenbund die Treue.

Auf 50 Jahre Mitgliedschaft blicken zurück: Sieglinde Hüttner, Katharina Klaß, Maria Stanek und Edeltraud Augsberger. Auch Ehrenvorsitzende Annemarie Doleschal ist bereits 50 Jahre Mitglied beim Zweigverein Rosenberg, den sie 16 Jahre lang als Vorsitzende leitete. Als Anerkennung erhielten die Geehrten vom Diözesanverband die goldene Ehrennadel mit Stein.

Die Goldnadel für 40 Jahre Mitgliedschaft wurde an Maria Götz, Sophie Graf, Isabella Wagemann, Dorothea Rötzer, Walburga Lehner, Katharina Winter und Gertrud Hofbauer überreicht. Mit der silbenen Ehrennadel für 25 Jahre Mitgliedschaft wurden Erika Platzer und Waltraud Reiff ausgezeichnet.

Wie jedes Jahr wurde auch heuer wieder für einen guten Zweck gesammelt, das Geld war diesmal für die Selbsthilfegruppe krebskranker Kinder Amberg-Sulzbach bestimmt. Marco Kind von der Selbsthilfegruppe freute sich über einen Betrag von 475 Euro, der wie er betonte, zu 100 Prozent für die Familien der erkrankten Kinder verwendet wird.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.