Mitgliederzuwachs beim FCN-Fanclub Zur Linde Kleinfalz - Rückblick und Vorschau
Magische Grenze 150 erreicht

Lokales
Sulzbach-Rosenberg
02.10.2015
31
0
Zahlreiche Aktivitäten, aber auch ein leichter Mitgliederzuwachs prägten das Vereinsjahr 2014/2015 des 1. FC Nürnberg-Fanclubs Zur Linde Kleinfalz. Die Einzelheiten skizzierte der Präsident Thomas Weisenberger bei der Jahresmitgliederversammlung im Vereinslokal.

So erreichten die Club-Fans die magische Grenze von 150 Mitgliedern. Zwar habe es einige Austritte gegeben, doch die Eintritte überwogen. Zum Programm gehörten ein Zeltlager in Haunritz, ein Kegelabend in Lehendorf, ein internes Kickerturnier im Vereinslokal und ein Winterbiwak in Oberreinbach. Mit 18 Bergsteigern bereicherte der Fanclub den Faschingszug in Sulzbach-Rosenberg und bewies beim Saustechen während des Altstadtfests Treffsicherheit. Ausflüge führten zur Partie gegen 1860 München und auf den Annaberg während der Festwoche.

"Von Erfolg waren der Saisonabschluss in Rummersricht und der Familienausflug gekrönt, bei dem wir die Felsenkeller in Schwandorf und St. Engelmar ansteuerten", erläuterte Thomas Weisenberger. Das vergangene Vereinsjahr sei wieder ein toller Erfolg gewesen, der aber nur möglich war, weil viele helfende Hände mit anpackten.

Von der Jahresmitgliederversammlung 2014 mit der Neuwahl des Vorstandes berichtete Schriftführer Wolfgang Berndt. Als erfreulich bezeichnete Jochen Weiß, der den Bericht des Kassierers Hans Falk abgab, die finanzielle Situation des Fanclubs. "Die Kassenführung ist top", betonte Revisor Reinhold Reger, der zusammen mit Albin Schöner die Kassenunterlagen unter die Lupe genommen hatte. Einer einstimmigen Entlastung des Vorstands und des Kassierers stand nichts im Wege.

Abschließend wurde das Herbstprogramm besprochen. Neben den monatlichen Sitzungen sieht es das Kegeln im Peterhof in Lehenhammer und eine Zwei-Tage-Fahrt im November zum Spiel gegen Union Berlin vor. Beim "Club-Schluck" vor der Partie gegen RB Leipzig im März 2016 will sich der Fanclub ebenfalls beteiligen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.