Mittelschüler auf Info-Tour im Haus Rabenholz
Fremde Welt erlebt

Im Haus Rabenholz lernten die Krötensee-Schüler eine für sie völlig neue Lebenswelt kennen. Bild: hfz
Lokales
Sulzbach-Rosenberg
05.05.2015
2
0
Die Jungs sollten erfahren, was unter anderem als frauentypische Berufe gelten. Deshalb besuchten drei Schüler der Krötensee-Mittelschule das Haus Rabenholz. Hier wurden Julian, Manuel und Jonas von einer Sozialarbeiterin anlässlich des Boys Days in Empfang genommen. Hier erfuhren sie zunächst etwas über psychische Erkrankungen und den daraus resultierenden Hilfsbedarf im Alltag der begleiteten Menschen. Ermöglicht hatte dies das Sozialteam-Soziotherapeutisches Zentrum (STZ) Amberg-Sulzbach als Betreiberin der Einrichtung am Stadtrand von Sulzbach-Rosenberg.

Gemeinsam mit der Bewohnervertretung machten sie einen Rundgang durchs Haus, um dann die Kochgruppe mit einer angehenden Ergotherapeutin zu besuchen. Frisch gestärkt ging es nach einer Pause um soziale und kreative Kompetenzen: In der Kreativgruppe arbeiteten die Gäste an einer Kollage mit. Unbeschwert-fröhlich trafen die Jungen schließlich zur Fragerunde mit Nutzern ein und in der Reflexion wurde klar: So hatten sie sich die Arbeit im sozialpsychiatrischen Bereich nicht vorgestellt. Versehen mit weiteren Infos zum Sozial- und Heilerziehungspfleger traten die drei schließlich den Heimweg an.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mittelschule (11032)Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.