Nach Herzenslust schmökern: Lichtmess-Markt macht's möglich

Lokales
Sulzbach-Rosenberg
06.02.2015
5
0
Seit Jahrhunderten ist der Lichtmess-Markt einer der frühesten regionalen Marktsonntage im Jahr. Und seit 2012 gibt es dazu jeweils ein besonderes Schmankerl: den großen Bücherflohmarkt in der Historischen Druckerei Seidel am Luitpoldplatz 6. Zwischen Kleinkunstbühne und alten Druckmaschinen türmen sich dort an den Markttagen tausende von Büchern. Leseratten aller Altersstufen können hier nach Herzenslust schmökern. Und das zu einem guten Zweck: Der Erlös aus dem Verkauf der von Bürgern gespendeten Bücher kommt der vielfältigen Kulturarbeit im Seidel-Saal zugute. Veranstalter ist der gemeinnützige Trägerverein. Zudem lädt das Café Minerva zum Aufwärmen bei kleinen Köstlichkeiten ein. Geöffnet ist am Sonntag, 8. Februar, von 13 bis 18 Uhr. Bild: lm
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.