Neue Chance für Sportmuffel

Ein neunköpfiges Team des TV-Lauftreffs legte beim Finale in Wolnzach die 3,3-Kilometer-Strecke zurück. Die Veranstalter hatten sich wegen der großen Hitze entschlossen, die ursprünglich geplanten zehn Kilometer zu verkürzen. Bild: hfz
Lokales
Sulzbach-Rosenberg
25.07.2015
3
0

Eine Couch übt schon eine starke Anziehungskraft aus. Die Chance, ihr mit "Lauf10!" zu entrinnen, ist für heuer passé. Aber der TV-Lauftreff weiß Rat.

Schon seit sieben Jahren beteiligt er sich an dem Fitnessprogramm der Abendschau im Bayerischen Fernsehen, der Technischen Universität München, des Bayerischen Landes-Sportverbands und des Bayerischen Leichtathletikverbands. Das Ziel ist es, Sportmuffel zu motivieren, etwas für ihre Gesundheit und Fitness zu tun.

Die Lauf10!-Gruppe des TV-Lauftreffs trainierte von Ende April an für einen Zehn-Kilometer-Lauf, der die Aktion abschließt. Birgitta Hirschmann leitete die Übungseinheiten. Zum Finale in der Markt- und Hopfengemeinde Wolnzach reihte sich dann eine neunköpfige Abordnung des TV-Lauftreffs unter die insgesamt rund 4300 Teilnehmer aus allen Teilen des Freistaats ein.

Brütende Hitze erwartete die Läufer, Nordic-Walker und Walker. Weil die Gesundheit vorgeht, entschlossen sich die Veranstalter, die Strecke auf ein Drittel zu reduzieren. Statt der üblichen zehn absolvierten die Hobbysportler 3,3 Kilometer. Die Abendschau war mit Reportern und Kamerateams präsent und berichtete live von der Laufroute, an der etliche Schaulustige die Läufer und Walker anfeuerten oder sie mit Wassergüssen erfrischten. Alle überstanden diese Hitzeschlacht erfolgreich.

Lauftreff-Leiter Rainer Koch warnte davor, jetzt die Füße hochzulegen und sich auf seinen Lorbeeren auszuruhen. "Das begonnene Training ist nur ein solider Grundstock, auf dem man aufbauen kann - nicht mehr und nicht weniger", erklärte er. "So schnell wie man seine Fitness aufgebaut hat, kann sie auch wieder verloren gehen."

Deshalb plant der TV-Lauftreff, 2016 wieder am Lauf10!-Programm teilzunehmen. Birgitta Hirschmann, 09661/8 03 82, steht als Ansprechpartnerin für Auskünfte bereit. Natürlich gibt es für Anfänger auch vorher schon die Möglichkeit, mit dem Laufen in der Gruppe und unter der Betreuung von qualifizierten Trainern zu beginnen. Treffpunkt ist jeden Freitag um 18.30 Uhr der Parkplatz des Trimm-Dich-Pfades. Informationen hierzu gibt Rainer Koch, 09661/93 20.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8669)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.