Parker sollen ausweichen

Die Begegnung wird schwierig: Wegen der geparkten Autos geht es teilweise sehr eng zu in der Bahnhofstraße. Bild: Gebhardt
Lokales
Sulzbach-Rosenberg
03.12.2014
0
0
Die neue Park-and-ride-Anlage südlich des Bahnhofs ist fertig, 54 neue Stellplätze sind bereit für die Pendler. Jetzt sei es an der Zeit, die Situation in der Bahnhofstraße zu überdenken, meinte Stadtrat Christian Steger. Er beantragte, ein dauerhaftes Parkverbot zwischen Bahnhof und alter Post zu erlassen. Durch die bis jetzt von Pendlern dort abgestellten Autos komme es immer wieder zu gefährlichen Verkehrsengpässen. Das soll jetzt vom zuständigen Amt beobachtet werden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Dezember 2014 (1863)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.