Pianistin Gabriele Werner spielt im Rathaussaal
Erlesene Stücke

Lokales
Sulzbach-Rosenberg
24.10.2015
0
0
Mit einem lyrischen Wohlfühlprogramm für die Ohren präsentiert sich die Pianistin Gabriele Werner am Samstag, 31. Oktober, um 19.30 Uhr im Rathaussaal. Auf dem Programm stehen die c-moll-Partita von Johann Sebastian Bach, die C-Dur-Sonate von Wolfgang Amadeus Mozart sowie vier Impromptus aus der Feder von Franz Schubert. Der Eintritt ist frei.

Ihre Leidenschaft für das Klavierspielen hat Gabriele Werner mit acht Jahren entdeckt, später studierte sie bei Gabriel Rosenberg am Meistersinger-Konservatorium in Nürnberg. Seither hat sie viele Liederabende als Klavierpartnerin bestritten und unterrichtet an der Städtischen Sing- und Musikschule.

Für ihren Solo-Abend hat sie bewusst erlesene Stücke ausgewählt, die ihr ganz besonders am Herzen liegen und die den Zuhörern in ihrer zugänglichen Art unmittelbare Freude an klassischer Klaviermusik vermitteln.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.