Polizei-Studenten spenden 800 Euro

Polizei-Studenten spenden 800 Euro (oy) Die unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge werden weiterhin finanziell unterstützt. Stattliche 800 Euro kommen diesmal von der Fachhochschule der Polizei, die in der Wagensaß bei der BePo mit angesiedelt ist. FH-Leiter Stefan Loos (rechts) und Studentensprecher Martin Maier (Zweiter von links) informierten bei der Übergabe im Ernst-Naegelsbach-Haus Leiter Stefan Reither (Dritter von links) und Bürgermeister Michael Göth (links), der die Übergabe vermittelt hatte
Lokales
Sulzbach-Rosenberg
12.12.2014
0
0
Die unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge werden weiterhin finanziell unterstützt. Stattliche 800 Euro kommen diesmal von der Fachhochschule der Polizei, die in der Wagensaß bei der BePo mit angesiedelt ist. FH-Leiter Stefan Loos (rechts) und Studentensprecher Martin Maier (Zweiter von links) informierten bei der Übergabe im Ernst-Naegelsbach-Haus Leiter Stefan Reither (Dritter von links) und Bürgermeister Michael Göth (links), der die Übergabe vermittelt hatte, über den Ursprung des Geldbetrages. Dieser stammt aus verschiedenen Überschüssen, die bei der Willkommensparty oder beim Fasching der Fachhochschule erwirtschaftet wurden. Reither dankte für die wichtige Zuwendung, die für warme Kleidung verwendet werden soll. Bild: Royer
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.