Rewe-Markt unterstützt bundesweite Initiative
Tüten helfen Tafel

Sulzbach-Rosenberg
23.11.2013
0
0
"Mithelfen. Mitspenden" - unter diesem Motto hat Rewe im November bundesweit die Kunden aufgerufen, in ihren Märkten Spendentüten mit lang haltbaren Lebensmitteln für je fünf Euro zu kaufen und an die örtlichen Tafeln zu spenden. Das Ziel, Lebensmittel im Gesamtwert von einer Million Euro an knapp 900 lokale Tafelinitiativen zu spenden, wurde erreicht.

Auch in den Rewe-Märkten in Sulzbach-Rosenberg, Hirschau und Vilseck haben die Kunden Spendentüten mit Lebensmitteln wie Tee, Haferflocken, Nudeln und Konserven sowie Schokolade und Sauerkraut gekauft und an die lokale Tafel in Amberg gespendet. Tüten für etwa 2000 Euro sind auf diesem Weg für die lokale Tafel zusammengekommen.

Die Vorsitzenden der Amberger Tafel, Bernhard Saurenbach und Irmgard Buschhausen, begrüßten das Engagement des Unternehmens: "Wir bedanken uns bei allen Kunden, die uns unterstützt haben. Die Tafeln geben die Lebensmittel an Menschen weiter, denen nur wenig Geld für Essen zur Verfügung steht." Rewe spendet bereits seit 1996 täglich Lebensmittel an die Tafeln.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2013 (9944)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.