Riesenpott und vierter Stern für den Bowling-Seriensieger

Riesenpott und vierter Stern für den Bowling-Seriensieger Auf den Spuren der deutschen Fußball-Nationalmannschaft wandelte die Junge Union Gebenbach bei der Bowling-Meisterschaft der JU Amberg-Sulzbach. Die Gebenbacher hefteten sich mit ihrem Sieg den vierten Stern ans Bowling-Trikot. 16 Teams mit über 70 Spielern aus zehn Gemeinden waren am Start. Die Seriensieger dominierten das Feld mit 912 Punkten in sieben Runden. Damit es nicht langweilig wird, lobte JU-Kreisvorsitzender Michael Mertel für nächst
Lokales
Sulzbach-Rosenberg
05.12.2014
0
0
Auf den Spuren der deutschen Fußball-Nationalmannschaft wandelte die Junge Union Gebenbach bei der Bowling-Meisterschaft der JU Amberg-Sulzbach. Die Gebenbacher hefteten sich mit ihrem Sieg den vierten Stern ans Bowling-Trikot. 16 Teams mit über 70 Spielern aus zehn Gemeinden waren am Start. Die Seriensieger dominierten das Feld mit 912 Punkten in sieben Runden. Damit es nicht langweilig wird, lobte JU-Kreisvorsitzender Michael Mertel für nächstes Jahr einen besonderen Preis aus: "Wer Gebenbach schlägt, bekommt von uns zusätzlich zum großen Wanderpokal einen Überraschungspreis." Mit 845 Punkten landete die JU Vilseck auf Rang zwei. Die Bronzemedaille überreichte Organisator Markus Neukam an die JU Gebenbach II, die auf 665 Punkte kam. Bild: hfz
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.