Rosenberger feiern Kolping-Tag in Köln mit
Parallelen erkannt

Ihre Kolping-Tücher präsentierten die Rosenberger in der Domstadt.
Lokales
Sulzbach-Rosenberg
29.09.2015
0
0
Die Kolpingfamilie Herz Jesu Rosenberg beteiligte sich am Kolpingtag in Köln. 20 000 Kolping-Jünger verteilten sich in der Domstadt und feierten ihr großes Fest. Nach der Eröffnung am Freitag erfuhren die Besucher einen Tag später an fünf Hotspots die Vielfältigkeit des Kolpingwerkes. Weiterhin bestand die Möglichkeit, an Foren und Ausstellungen teilzunehmen. Ein weiterer Höhepunkt war das Musical "Kolpings Traum", welches das Leben von Adolf Kolping eindrucksvoll zeigte. Umgesetzt von professionellen Darstellern, konnte man die sozialen und gesellschaftlichen Missstände des 19. Jahrhunderts erfahren und viele Parallelen zur heutigen Zeit erkennen. In der ausverkauften Lanxess-Arena feierten Tausende am Sonntag den Abschlussgottesdienst.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.