Rosenduft für Festspielgäste

Obwohl sie noch klein ist, bezaubert die Knorr-von-Rosenroth-Rose mit zwei wunderschönen, intensiv duftenden Blüten. Bild: cog
Lokales
Sulzbach-Rosenberg
16.07.2015
0
0
Sie ist kein Mauerblümchen, die Knorr-von-Rosenroth-Rose: Bei den Festspielen steht sie im Rosengarten des Schlosses und betört aufmerksame Besucher mit ihrem intensiven Duft. Diese besondere Züchtung wurde anlässlich des 325. Todestags von Christian Knorr von Rosenroth 2014 in Großalbershof getauft. Dort bewohnte der Hofkanzleirat, Dichter und Philosoph ein Schloss.

Die Züchtung ist sehr robust und bestens an das raue Oberpfälzer Klima angepasst. Das Exemplar, das die Dorfgemeinschaft Großalbershof zu den Festspielen präsentiert, ist noch klein, wird aber einmal eine Höhe von 1,40 Meter erreichen. Erhältlich ist die Pflanze bei Gartengestaltung Lobinger in Neumühle (Edelsfeld).
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.