Sing- und Musikschule spricht auch Erwachsene an
Klang-Horizont erweitern

Beim neuen SMS-Angebot "Klang-Raum" werden interessante musikalische Ausdrucksformen erkundet. Bild: aks
Lokales
Sulzbach-Rosenberg
18.07.2015
5
0
(aks) Die Tür der Städtischen Sing- und Musikschule (SMS) steht keineswegs nur Kindern und Jugendlichen offen. Zwei der vier Neuheiten fürs Schuljahr 2015/2016 richten sich ausdrücklich an Erwachsene, die ihren Horizont erweitern wollen.

"Klang-Raum" heißt ein spannendes Gruppenangebot. Inspiriert von ihrer Zusatzqualifikation "Musiktherapie", hat die langjährige SMS-Pädagogin Gabriele Werner ein Konzept entwickelt, das sich dem vielgestaltigen Weg zur eigenen, inneren Regenerationsquelle widmet.

Abseits von Leistungsanspruch und Erwartungshaltung begeben sich aufgeschlossene Frauen und Männer jeden Alters auf die Suche nach dem eigenen Klang, der Essenz der Musik und dem Ort in sich selbst, an dem sie entsteht.

Der vierzehntägige Abendkurs schafft einen geschützten Raum fürs Wahrnehmen, und Spüren. Elemente wie das Erkunden musikalischer Ausdrucksformen, Klangmeditation, Entspannung, Bewegung und Kommunikation fördern die ureigene seelische Widerstandsfähigkeit und unterstützen die Persönlichkeitsentwicklung. Musikalische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Die Trommeln Afrikas

Ebenfalls im zweiwöchigen Rhythmus bietet die SMS im kommenden Schuljahr einen neuen Abend-Einsteigerkurs "Afrikanisch Trommeln" mit Gabriele Werner an. Auf dem Programm für Erwachsene stehen Anschlagtechniken auf der Djembé, Rhythmuswahrnehmung, eine Einführung in das Spiel mit Basstrommeln sowie freies Trommeln.

"Heiße Rhythmen, coole Instrumente" warten einmal wöchentlich auf Kinder von sechs bis acht Jahren, die ohne großen Aufwand die Bandbreite rhythmusorientierter Musik entdecken möchten. Dabei kommen Djembe und Cajon ebenso zum Einsatz wie Besen oder Lineal. Natürlich weiht Sandro Augustin auch in die Geheimnisse von Bodypercussion und Beatboxing ein.

Hawaiianischer Floh

Den "hüpfenden Floh" der Hawaiianer bändigt Uwe Stein im kommenden Schuljahr: Die Ukulele ist aufgrund ihrer Handlichkeit und ihrer leicht erlernbaren Technik gut als Einsteigerinstrument für jüngere Schüler geeignet. Weitere Informationen gibt das Sekretariat der SMS unter 09661 / 5 19 50.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.