Socken für Kinder in Nepal gestrickt

Socken für Kinder in Nepal gestrickt Seit eineinhalb Jahren wird in der Ökumenischen Sozialstation für den guten Zweck gestrickt. Alle zwei Wochen treffen sich Montagnachmittag ca. zwölf Frauen und geben alles für die Kinder in Nepal. Ernst Schleichers Reisegruppe, die das Himalaya-Gebirge schon mehrfach bereiste, suchte nämlich nach einer Möglichkeit, den Einwohnern in Nepal eine Freude zu bereiten. In einer Gegend, in der es oft am Allernotwendigsten fehlt und das auch noch auf über 3000 m Höhe, war d
Lokales
Sulzbach-Rosenberg
13.10.2014
0
0
Seit eineinhalb Jahren wird in der Ökumenischen Sozialstation für den guten Zweck gestrickt. Alle zwei Wochen treffen sich Montagnachmittag ca. zwölf Frauen und geben alles für die Kinder in Nepal. Ernst Schleichers Reisegruppe, die das Himalaya-Gebirge schon mehrfach bereiste, suchte nämlich nach einer Möglichkeit, den Einwohnern in Nepal eine Freude zu bereiten. In einer Gegend, in der es oft am Allernotwendigsten fehlt und das auch noch auf über 3000 m Höhe, war die Lösung schnell gefunden: Warme Socken für die Kinder stricken. Ernst Schleicher, nimmt die Socken Ende Oktober mit und gibt sie den Kindern vor Ort. Bild: hfz
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.