Spanische Austauschschüler schnuppern am Herzog-Christian-August-Gymnasium - Freundschaft ...
Neugierig auf die deutsche Kultur

Lokales
Sulzbach-Rosenberg
27.06.2015
4
0
Als eine von bundesweit 504 Schulen nahm das Herzog-Christian-August-Gymnasium (HCA) in den vergangenen zwei Jahren im EU-geförderten Comenius-Projekt an einer multilateralen Schulpartnerschaft teil. Zusammen mit Partnerschulen aus Italien, Ungarn, Spanien, Polen und der Türkei setzen sich die Gymnasiasten unter dem Arbeitstitel "A Taste of Different Cultures" mit den unterschiedlichen Kulturen und landestypischen Traditionen in Europa auseinander.

Mit der 11. Klasse

Obwohl das Projekt zwischenzeitlich abgeschlossen ist, haben sich daraus freundschaftliche Beziehungen zu ehemaligen Austauschpartnern entwickelt, die auch in Zukunft weiter gepflegt werden sollen. So sind aktuell zwölf Zehntklässler aus Villanueva de los Infantes in Sulzbach-Rosenberg. Gemeinsam mit Schülern der 11. Klasse, die am HCA einen Spanisch-Konversationskurs besuchen, möchten sie nicht nur eine gute Zeit in der Oberpfalz verbringen, sondern aber auch mehr über Deutschland, seine Kultur und seine Menschen erfahren. Hauptamtsleiter Johann Gebhardt begrüßte die spanischen Schüler zusammen mit ihren Gastgebern und den Betreuungslehrern in der Herzogstadt. Nach einem Erinnerungsfoto vor dem historischen Rathaus erkundeten die Gäste aus dem Ausland unter fachkundiger Führung die Sehenswürdigkeiten der Stadt. Neben einer Stadt-Rallye, einer Plätten-Fahrt auf der Vils und einem Besuch in der Osterhöhle werden die Gäste aus Spanien noch das Reichparteitagsgelände in Nürnberg besichtigen und auch die Landeshauptstadt München unsicher machen, bevor es dann am Wochenende mit dem Flugzeug wieder zurück nach Madrid geht.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.