SPD-Nachwuchs hat jetzt gemeinsamen Kreisverband für Amberg und den Landkreis
Jusos legen zusammen

Der neue Vorstand des Juso-Kreisverbandes Amberg-Sulzbach Stadt und Land mit den Ehrengästen (vorne von links): Daniel Holzapfel, Christina Netta, Brigitte Netta, Lukas Stollner, Lisa Hartinger, Theresa Mandel, Jonas Lay, Danielle Gömmel; (hinten von links) Philipp Rösel, Andreas Gabler, Dr. Carolin Hagl, Michael Rischke und Fabian Dietl. Bild: hfz
Lokales
Sulzbach-Rosenberg
02.10.2014
31
0

Der Juso-Kreisverband Amberg-Sulzbach und der Juso-Stadtverband Amberg haben sich zum neuen Juso-Kreisverband Amberg-Sulzbach Stadt und Land zusammengeschlossen. Zu dessen Vorsitzenden wählte die konstituierende Mitgliederversammlung Lukas Stollner aus dem SPD-Ortsverein Birgland/Illschwang.

Stollner ist auch Mitglied des Gemeinderats Birgland. Stellvertretende Vorsitzende sind Lisa Hartinger (Kümmersbruck) und Daniel Holzapfel (Amberg). Zu Beisitzern wurden Theresa Mandel (Schnaittenbach) und Jonas Lay (Kümmersbruck) gewählt.

Ursache für die Fusion war laut Presseinfo der Partei, dass die geringe Anzahl von 16 Juso-Mitgliedern im Amberger Stadtverband die Doppelstruktur nicht mehr sinnvoll erscheinen ließ. Die Verschmelzung vereinfache die Arbeit für beide Seiten. Der neue Kreisverband Stadt und Land kommt auf 87 Mitglieder.

Die Juso-Bezirksvorsitzende Dr. Carolin Hagl (Regensburg) und Unterbezirksvorsitzender Andreas Gabler (Breitenbrunn) leiteten die Stadt- und Kreiskonferenz in Amberg, bei der die Trennung zwischen Stadt und Landkreis aufgehoben wurde. Carolin Hagl lobte den Mut zur Veränderung. Die konstituierende Mitgliederversammlung stimmte der Zusammenlegung geschlossen zu.

Brigitte Netta als Vertreterin des Stadtverbandes Amberg, der SPD-Kreisvorsitzende Reinhold Strobl sowie der SPD-Unterbezirksvorstand um dem Europaabgeordneten Ismail Ertug lobten die Neustrukturierung.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.