Spitzenbergsteigerin im Goldenen Buch

Spitzenbergsteigerin im Goldenen Buch (oy) Die Freude, mit der sie in die Herzogstadt kam, war Gerlinde Kaltenbrunner am Samstagabend schon beim Eintrag ins Goldene Buch der Stadt anzumerken. Die wohl derzeit weltbeste Bergsteigerin präsentierte auf Einladung der Sektion Sulzbach-Rosenberg des Deutschen Alpenvereins ihren aktuellen Vortrag "Leidenschaft 8000 - Tiefe überall". Doch zuvor hießen die 44-jährige Oberösterreicherin aus Spital am Pyhrn Bürgermeister Michael Göth (links) sowie DAV-Sektionsvors
Lokales
Sulzbach-Rosenberg
17.11.2015
0
0
Die Freude, mit der sie in die Herzogstadt kam, war Gerlinde Kaltenbrunner am Samstagabend schon beim Eintrag ins Goldene Buch der Stadt anzumerken. Die wohl derzeit weltbeste Bergsteigerin präsentierte auf Einladung der Sektion Sulzbach-Rosenberg des Deutschen Alpenvereins ihren aktuellen Vortrag "Leidenschaft 8000 - Tiefe überall". Doch zuvor hießen die 44-jährige Oberösterreicherin aus Spital am Pyhrn Bürgermeister Michael Göth (links) sowie DAV-Sektionsvorsitzender Helmut Fackler (Zweiter von links) und sein Stellvertreter Wolfgang Ertl (rechts) im Foyer der Krötensee-Turnhalle willkommen. Lesen Sie den Bericht zu ihrer Präsentation über ihre anspruchsvollen Touren zu den höchsten Bergen der Welt in dieser Ausgabe auf Seite 25. Bild: Royer
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.