Spürnasen unter den Helfern

Rettungshunde kamen auch zum Sommerfest der BRK-Bereitschaft.
Lokales
Sulzbach-Rosenberg
23.05.2015
0
0

Bei der Bereitschaft des Roten Kreuzes ist immer was los. Das trifft auch auf ihr alljährliches Sommerfest zu, wo sich gewöhnlich viele Besucher ein Stelldichein geben. Diesmal sogar welche mit vier Beinen.

Mit der tatkräftigen Unterstützung ihrer Amberger Bereitschaftskollegen aus der "SEG - Verpflegung" und deren Feldküchen-Ausstattung zauberte die BRK-Bereitschaft ein leckeres Mittagessen für ihre Gäste. In diesem Jahr erstmalig mit dabei die vierbeinigen Mitglieder der BRK-Rettungshundestaffel, die gemeinsam mit ihren Hundeführern Einblicke in die Ausbildung und das Tätigkeitsfeld eines Rettungshundes gaben.

Ebenfalls mit dabei waren die Mitarbeiter der Bergwacht mit schwerem Gerät. Für die kleinen Gäste gab es neben der Hüpfburg auch eine Schminkstation, bei der sie sich nach Belieben in Piraten, Raupen und Ähnliches verwandeln lassen konnten. Großes Interesse weckte auch die Fahrzeugschau. Wer wollte, bekam ausführlich Information über Einsatzgebiete und Möglichkeiten sowie die entsprechenden Fachrichtungen der ausgestellten Rettungsmittel.

Gerne informierten ehrenamtliche Mitglieder der BRK-Bereitschaft über ihr Tun und Handeln sowie über die Inhalte der Ausbildung und Wirkungsfelder. Ein wahrer Publikumsmagnet war die umfangreiche Kuchen- und Tortentheke, die keine Wünsche offen ließ. Auf der herzhaften Seite standen Bratwürste und Steaks bereit. Wer Lust hat, mitzumachen, ist zu einem der Dienstabende, die jeden Dienstag um 19.30 Uhr angesetzt sind, willkommen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.