Städtische Sing- und Musikschule bietet Flexibilität für alle Altersklassen
Mit Gutscheinen einsteigen ins Schuljahr

Lokales
Sulzbach-Rosenberg
12.10.2015
0
0
Wenn sich der Leiter der Städtischen Sing- und Musikschule (SMS), Steffen Weber, "sehr zufrieden" zeigt mit dem Start ins neue Schuljahr, bedeutet das zugleich: Es gibt nur noch wenige freie Plätze. Draußen bleiben muss trotzdem niemand, denn mit den neu aufgelegten Gutscheinen lässt sich auch eine Wartezeit unkompliziert überbrücken.

Freie Kapazitäten verzeichnen der Bläserbereich und die Fächer Fagott und Kontrabass. Kindgerechte Leihinstrumente sind selbstverständlich vorhanden. Auf das "Instrumentenkarussell", das sich jeden Donnerstag um 16.30 Uhr dreht und alle gängigen Angebote abdeckt, kann man jederzeit noch aufspringen.

Gut als Joker

Einige wenige freie Plätze bieten der donnerstags ab 15 Uhr geöffnete "Musikgarten" (Kinder von zweieinhalb bis vier Jahren mit Begleitung) sowie die dienstags um 14.30 Uhr stattfindende Musikalische Früherziehung I für Kinder zwischen vier und sechs Jahren.

Als Joker bei zu großem Andrang bewähren sich die neuen Gutscheine. Buchbar für alle Altersklassen und alle an der SMS unterrichteten Instrumente, bieten sie für Einzelschüler, Duos, größere Gruppen oder Bands Flexibilität in Sachen Termin, Stundenanzahl, Unterrichtsdauer. Ein weiterer Vorteil: Wird ein fester Vertragsplatz frei, gewährt die SMS bei einer 5er-Karte einen kostenfreien Monat, bei einer 10er-Karte bleiben zwei Monate berechnungsfrei.

Nur im Schloss

Erhältlich sind die Gutscheine ausschließlich bei der Städtischen Sing- und Musikschule, Im Schloss 3 in Sulzbach-Rosenberg. Weitere Informationen dazu und zum verfügbaren Angebot gibt das Sekretariat unter 09661/519 50.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.